Sa. 08.02.20 German Gods of EBM: The Invincible Spirit + Tyske Ludder + Prager Handgriff + DJs

Schlagwörter

Neue Kantine: ElectroWave / EBM

Thomas Lüdtke kommt mit seinem Kult Electro-Wave Projekt endlich wieder nach Augsburg und hat neben allen Hits aus 30 Jahren Bandgeschichte auch die Songs vom aktuellen Album “Anyway” dabei! Und was könnte als Aftershow Party besser passen als die „Inbase Remember Night“!

The Invincible Spirit (Arnsberg) >>> ElectroWave / EBM
ist ein elektronisches Musikprojekt, des Dortmunder Musikers Thomas Lüdke, welches im Jahr 1986 ins Leben gerufen wurde. Thomas Lüdke konnte bereits im Jahr 1984 mit seinen ersten Kompositionen Devil Dance, Love is a kind of Mystery, Thoughts, Shadows und mit der vom ihm gegründeten Band Invisible Limits, erste große Erfolge verzeichnen. Bereits 1986, wurde das neue Projekt, zunächst noch unter dem Namen The Invincible Limit mit seiner ersten Single- Veröffentlichung Push!, weltweit bekannt.
HOMEPAGE - FACEBOOK - WIKIPEDIA - YOUTUBE - BANDCAMP

Tyske Ludder (Bremerhaven) >>> Dark Electro / EBM
sind in der schwarzen Szene eine Institution. Mastermind Olaf Reimers und Sänger Claus Albers können auf fast 30 Jahre Bühnenerfahrung in der schwarzen Elektroszene zurückblicken. Aus der Wave- und New-Romantic-Szene kommend, konzentrierten sie sich auf EBM. Lyrisch befassten sie sich unter anderem mit der Vorherrschaft der Technologie, dem damals herrschenden Jugoslawien Krieg und der militärischen Durchsetzung US-amerikanischer Interessen. Immer wieder ist es Tyske Ludder gelungen neue Standards im Elektrosektor zu setzen und sie haben es immer wieder verstanden, verschiedene Genres miteinander zu verknüpfen.
HOMEPAGEFACEBOOKWIKIPEDIAYOUTUBE - BANDCAMP

Der Prager Handgriff (Witten) >>> Dark Electro / EBM
Ist ein deutschsprachiges Musikprojekt aus dem Elektro-Umfeld, das 1990 von Stefan Schäfer und Volker Rathmann in Witten gegründet wurde. Insgesamt veröffentlicht das Wittener Duo zehn, mit der Live-Variante von Maschinensturm sogar elf Alben. Reibende Beats und klare, ungeschminkte Aussagen. Immer in Deutsch und – won wenigen Ausnahmen abgesehen – immer auch irgendwie politisch und kritisch. Sie prangern Rassismus ebenso an wie Fremdenhass, Neo-Faschismus oder die zunehmende Eiszeit in der Gesellschaft. Fast ein Alleinstellungsmerkmal in einer Szene, die sich nur zu gerne selbst das Attribut „unpolitisch“ verpasst – und gegensätzliches Engagement auch gerne mal mit Desinteresse straft.
HOMEPAGEFACEBOOKWIKIPEDIAYOUTUBEBANDCAMP

 

Nach dem Konzert:
Inbase Remember Party – Wave, EBM & Indie der 80er & 90er mit den DJs Thono & NT
Einlass 19.00 h, Beginn 19.30 h (pünktlich!), DJs ab 23.00h
Location: Neue Kantine | Halderstraße 1 | 86150 Augsburg / Königsplatz
Vorverkauf: 24,- Euro zzgl. Gebühren – am günstigsten in unserer VVK Stelle im WEISSEN LAMM, ansonsten natürlich bundesweit an allen bekannten VVK Stellen, im KANTINE WEBSHOP und über EVENTIM
Abendkasse: 28,- Euro
Altersbeschränkung: www.musikkantine.de/faq
Präsentiert von: PAGANWELTWONDERLAND13

 

 

 

Gelesen 282 mal
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok