Sa. 04.04.2020 Covenant

Schlagwörter

Neue Kantine: Dark Electro & Futurepop

Die schwedischen Dark Electro & Futurepop Hitlieferanten kommen zum 2ten Teil Ihrer Fieldworks Tour endlich wieder in Augsburg! Neben neuen Songs gibt’s natürlich auch viele Klassiker!

Covenant (Helsingborg/Schweden) >>> Dark Electro / Future Pop
Covenant haben mit der „Fieldworks Exkursion EP“ eine bisher nur auf ihrer aktuellen Tour erhältliche Ouvertüre zu ihrem demnächst erscheinenden Album „Fieldworks“ veröffentlicht. Eine erste Expedition in eine Welt aus störenden Signalen, Rauschen und verschlüsselten Codes. Es ist der Versuch einer Gruppe von auditiv fokussierten Künstlern aus dem, was wir da draußen hören und aufnehmen, Wahrheit in einem Meer von anonymen Einflüsterungen und Fake News zu finden. Die Welt wurde immer lauter (The World Was Growing Loud). Jetzt ist es jedoch eine Welt die uns anbrüllt, und wir versuchen das Signal in dem Rauschen zu erkennen. Bis uns das gelungen ist, schreien wir zurück.
HOMEPAGEFACEBOOKWIKIPEDIAYOUTUBESOUNDCLOUD - BANDCAMP

Support: Torul (Slowenien)>>> Electro-Pop  
Der Gründer und Namensgeber Torul Torulsson ist seit den 1990ern musikalisch aktiv. Als Torul W hatte er verschiedene Club-Veröffentlichungen unter dem Label von Low Spirit, z. B. Waterproof Theme. 2010 gaben Torul ihr Albumdebüt mit Dark Matters. Mit dem Nachfolger In Whole 2011 wechselten sie zum Soulfood-Label Infacted Recordings. 2012 traten sie auf dem Wave-Gotik-Treffen in Leipzig auf. 2013 erschien das Album Tonight We Dream Fiercely. Danach folgte eine Europatournee als Begleitband der Synthpop-Gruppe Mesh. 2014 hatten sie auch einen Auftritt auf dem Amphi Festival. 2019 erschien das aktuelle Album Hikikomori und nun die Tour als "very special guest" mit Covenant durch Deutschland.

Support: Black Nail Cabaret (Ungarn) >>> New Wave
BNC repräsentiert eine feine Balance zwischen Vintage und Moderne und schlägt eine Brücke von New Wave zum zeitgenössischen Pop. Black Nail Cabaret ist ein ungarisches Dark-Pop-Duo. Die Gruppe wurde 2008 gegründet und besteht aus Emese Arvai-Illes (Gesang) und Krisztian Arvai (Keyboards).
BNC sind bekannt für ihr dramatisches Bühnenbild, das zeitweise theatralische Elemente wie Darsteller, Tänzer und handgefertigte Kostüme beinhaltet. Bis heute hat BNC eine fesselnde Bühnenpräsenz.

Nach dem Konzert (im Konzerteintritt enthalten):
Depeche Mode & 80ies Clubbing – Electro- & Synthiepop, DM Finest, 80ies & Indie Classics mit DJs Thono & Mario

Einlass 19.00 h, Beginn 19.30 h, Konzertende ca. 22.30h
Location: Neue Kantine | Halderstraße 1 | 86150 Augsburg / Königsplatz
Vorverkauf: 28,- Euro zzgl. Gebühren – am günstigsten in unserer VVK Stelle im WEISSEN LAMM, ansonsten natürlich bundesweit an allen bekannten VVK Stellen, im KANTINE WEBSHOP und über EVENTIM
Abendkasse: 35,- Euro
Altersbeschränkung: www.musikkantine.de/faq
Präsentiert von: PROTAINPAGANWELTWONDERLAND13

 

 

 

Gelesen 984 mal
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.