Sa. 09.12.17 The Ricochets + Mars Attacks + Hold on Tight + DJs

Schlagwörter

Schwimmbad: Rockabilly/Psychobilly

Rockin‘ in the Graveyard! Zwei absolute Rocka- & Psychobilly Szenekultbands, „The Ricochets“ und „Mars Attacks“, kommen im Dezember für ein Konzert nach Augsburg und werden zudem auch noch von „Hold on Tight“ als Support unterstützt. Thus, grab your children, grab your wife, The Ricochets, Mars Attacks & Hold on Tight, run for your life!!

The Ricochets (UK) >>> Neo-Rockabilly & Psychobilly
Die RICOCHETS gründeten sich 1979 in London und spielten zu Beginn ihrer Karriere vorwiegend Rockabilly Coverstücke. Nach mehrfachen Wechsel der Bandmitglieder, unter anderem sang Paul Ansell (Number 9) für die Band, wurde 1982 die erste Scheibe veröffentlicht. MADE IN THE SHADE. Diese Platte setzt noch heute Maßstäbe im Neo-Rockabilly-Genre.
Nach einigen Auftritten, unter anderem im legendären KLUB FOOT, löste sich die Band auf, weil einige Mitglieder andere Wege einschlugen. Ginger Meadham spielte ab 1983 Schlagzeug für die Meteors, unter anderem auf dem Album Wreckin Crew, und Sam Sardi verhalf als Bassspieler den GUANA BATZ zu dem Stellenwert den sie heute noch besitzen.
In den frühen 90er Jahren kam die Band wieder zusammen. Die neu aufblühende Szene hatte sich verändert, nicht aber die RICOCHETS.
Der alte treibende Sound blieb ihr Markenzeichen und wurde alsbald in einen neuen Longplayer  umgesetzt: ON TARGET. Auch ihr aktuelles Album CHAIN DOG ist ein Genuss für alle Grenzgänger zwischen Psychobilly und Rockabilly. Das aktuelle Line up umfasst die drei Sardi Brüder, Steve, Dave und Sam, sowie den ersten Drummer von RESTLESS, Ben Cooper. Wenn die vier in deine Stadt kommen solltest du das nicht verpassen. KING ROCKER!
DISCOGS - YOUTUBE 1YOUTUBE 2YOUTUBE 3

Mars Attacks (Feldkirch/A) >>> Rockabilly
Seit 1998 „on the road“, hat die österreichisch/schweizerische Band  MARS ATTACKS schon fast die ganze Welt gerockt: von Portugal bis Finnland, Frankreich bis Schweden, Irland bis Teneriffa, Holland bis Russland. Regelmäßig zu Gast bei den großen Festivals, wie beim Rockabilly Rave,  Hemsby, High Rockabilly, Senigallia, Tear it up… Auch die USA wurden ausgiebig betourt, vom Süden bis Mittleren Westen, von der Ostküste bis zur Westküste. 2012 wurde dann auch Australien erobert, 2014 in Japan eine erfolgreiche Clubtour durch die grössten Städte absolviert!  Die heiße Bühnenshow und das abwechslungsreiche Programm - bestehend aus vielen Eigenkompositionen (darunter auch die mittlerweile berühmt-berüchtigten Trompeten Kracher) und gut gewählten Rockabilly Fegern - lassen die Live Auftritte zum Erlebnis besonderer - um nicht zu sagen dritter Art werden.
FACEBOOK - YOUTUBE

Hold on Tight (München)  >>> Rockabilly
Nach unterschiedlichen Bands und Projekten fanden sich in 2011 die drei Münchner Hold On Tight zusammen. Mit ihrem kraftvollen Sound, einem Grinsen im Gesicht, bewegen sie sich zwischen rauen und rohem Rockabilly eines Charlie Feathers und dem Country Groove, wie von den Legenden Johnny Cash und Ed Bruce.
FACEBOOK - YOUTUBE

+ AFTERSHOWPARTY
Im Anschluss lassen es dann auch noch die Djs Howlin‘ Max Messer (Hit, Git & Split, Gogo-Club) und Alley Cat King (Sounds form Outer Space) bei der Aftershow-Party an den Plattentellern ordentlich krachen: Shake & Stomp!

Einlass 21.00 h, Beginn 22.00 h
Location: Schwimmbad
Vorverkauf: 21€ zzgl. Gebühren – am günstigsten in unserer VVK Stelle im WEISSEN LAMM, ansonsten natürlich bundesweit an allen bekannten VVK Stellen, im KANTINE WEBSHOP und über EVENTIM
Abendkasse: 25€
Altersbeschränkung: Ab 18 Jahren
Präsentiert von:  Voodoobeat
Veranstalter: Underdog-Events

 

 

 

 

Gelesen 904 mal