Do. 01.09.2022 ISOLATION BERLIN + Pauls Jets

Schlagwörter

Location: KANTINE | Halderstraße 1 - 5 | 86150 Augsburg / Königsplatz
VERSCHOBEN vom 01.03.22


Die aufstrebende NoWave-PostPunk-IndieRocker aus Berlin kommen nach ausverkaufter Show im Schwesterclub Soho Stage jetzt mit neuem Album im Gepäck in die Kantine!


ISOLATION BERLIN (Berlin) >>> Indie | No Wave | Post Punk
Sie nennen ihr Album „Geheimnis“ und sprechen doch über alles - vor allem über das, wovor wir uns fürchten: Liebe und Hass, Enttäuschung und Gnade, aber auch Fußball und Nina Hagen. Dennoch, wenn es eine geheimnisumwitterte Band in Deutschland gibt, dann ist es Isolation Berlin, die wie kaum eine andere Gruppe ihre Hörer:innen in ein Vexierspiel aus Rollenprosa und persönlicher Beichte bannt – erst wenn das Publikum Bühnenfigur und Privatperson nicht mehr unterscheiden kann, wird der Performer ein echter Star. Und bleibt zugleich einer von uns – seltsam, aber möglich! Während wir seit Isolation-Berlins Debütalbum „Und aus den Wolken tropft die Zeit“ (2016) immer das Gefühl hatten, Tobias Bamborschke als autobiografischem Sänger und in Berlin verlorenen Menschen zuzuhören, heißt es nun etwa in dem Stück „Private Probleme“ ganz selbstbewusst „Ich hab private Probleme, für die ich mich schäme! Und ich will nicht darüber reden!“. Eleganter kann man das Authentizitäts-Problem im Rock kaum auflösen. Nicht minder toll wie Bamborschkes Band, Max Bauer, David Specht und Simeon Cöster den Song zu einer echten Hymne zwischen Pulp und Iggy Pop und seinen Stooges angelegt haben.

HOMEPAGE | FACEBOOK | WIKIPEDIA | YOUTUBE | SPOTIFY | BANDCAMP | INSTAGRAM

PAULS JETS (Wien) >>> Indie | Agit-Pop
Pauls Jets (auch die Jets genannt) tauchen relativ plötzlich im zweiten Drittel der 2010er Jahre in Wien auf. Bald schon ist der seltsame Sound der Band, die irgendwie nicht so richtig produziert klingt, eine kleine neue Größe in der österreichischen Musiklandschaft. FM4 spielt Songs wie "Diese Villa ist verlassen" und "Üben üben üben", die Jets treten mit dem Song "Ich komme in den Park" in der bekannten Fernsehshow "Willkommen Österreich" auf. Doch was wollen sie eigentlich? But why? Das 2019 erschienene Album "Alle Songs bisher" gibt darauf zwar keine direkte Antwort, legt aber mit 16 Tracks ein Plädoyer gegen die Kleinkariertheit des Indie-Pops hin, oder wirft es hin, eher. Dada trifft auf Pathos, Ansagen wie "Wo stehst du mit deiner Kunst, Baby" auf Pop Perlen wie das Slacker-Liebeslied "22703". Schön, dass das Debut vom Musikexpress die seltene Höchstwertung von 6/6 erhält und in die österreichischen Albumcharts einsteigt. Es sind weniger die Inhalte als die Kontraste, die die Band kreiert; da sind Popsongs, die den Pop bedienen als auch unterwandern wollen... Das zweite Album „Highlights zum Einschlafen“ (2020) zeichnet mit Titeln wie „Blizzard“ oder „Die dunklen Prinzessinnen der Nacht“ ein etwas düstereres Bild. Mit der neuen Single "Jazzfest" (2021) und dem Signing beim Berliner Label Staatsakt schlagen die Jets eine neue Richtung ein und kündigen ein drittes Album für 2022 an.

FACEBOOK | YOUTUBE | SPOTIFY | INSTAGRAM


Verschoben vom 01.03.22 – Karten behalten Ihre Gültigkeit!
Einlass 19.30 Uhr | Beginn 20.00 Uhr| Ende ca. 22.30 Uhr
Location: KANTINE | Halderstraße 1 - 5 | 86150 Augsburg / Königsplatz
Vorverkauf: 25,- Euro zzgl. Gebühren – bundesweit an allen bekannten VVK Stellen, im BANDSHOPKANTINE WEBSHOP und über EVENTIM
Abendkasse: 30,- Euro
Altersbeschränkung: www.musikkantine.de/faq
Präsentiert von: TAZ | DIFFUS | MUSIKEXPRESS | KKT
Veranstalter: MUSIKKANTINE GMBH & CO.KG

 

 

 

 

Gelesen 1197 mal
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.