Di. 10.08.2021 FATONI & EDGAR WASSER

Schlagwörter

Location: FREILICHTBÜHNE | Am Roten Tor 1 | 86150 Augsburg


Die Kantine präsentiert einen von 4 Konzertabenden im Rahmen des Augsburger Stadtsommers in der atemberaubenden Kulisse der Freilichtbühne Augsburg. Hierfür sind die rappenden Freunde FATONI & EDGAR WASSER eingeladen, die mit ihrem 2ten Kollabo Album gleich mal auf Platz 4 gechartet sind und uns am 10.08.21 einen kurzweiligen Abend in wunderschönem historischem Ambiente bescheren!

FATONI (Berlin/München) >>> HipHop | DeutschRap 
>>> HOMEPAGE | FACEBOOK | WIKIPEDIA | YOUTUBE | SPOTIFY | BANDCAMP | INSTAGRAM

EDGAR WASSER (München) >>> HipHop | DeutschRap
>>> HOMEPAGE | FACEBOOK | WIKIPEDIA | YOUTUBE | SPOTIFY | BANDCAMP | INSTAGRAM

Es ist 2021 und alle bleiben drin. Nur zwei lassen raus, was sich angestaut hat: Fatoni & Edgar Wasser haben sich in ein Studio gesperrt, die Egos poliert und sich gegenseitig angestachelt. Mit Wut und Witz rappen sie sich ins „Delirium“. Am Ende steht ein großer Mittelfinger ans Jetzt. Und eine innige Umarmung zweier Freunde. Das Album als Gegenmittel. „Delirium“ kommt genau deshalb zum richtigen Zeitpunkt: Weil es eine einzige Punchline ist. Sobald es im Opener „Ratatatatatatatatat“ macht, werden Schel-lélélé-n an Deutschrap verteilt, es wird mit Männern gekuschelt, es wird alle 11 Minuten eine Mutter beglückt. Es werden Taxis bestellt, weiße Privilegien demonstriert und demontiert und AfD-Spinner zur Seite geschoben. Man will genau das gerade hören, in diesen gottverdammten Tagen, weil man selbst so vieles davon fühlt. „Delirium“ ist schon damit ein Selbstläufer. Aber dann hört man die zwölf Tracks lange Punchline zweimal, dreimal, viermal, und plötzlich ist da noch eine ganz andere Story, zwischen den Zeilen. Eine Geschichte, die viel zeitloser ist und die so nur von Fatoni & Edgar Wasser erzählt werden kann. Es ist eine Geschichte über Freundschaft – mit allem, was zu einer ordentlichen Freundschaft gehört. Nüchtern gesehen dürfte dieses Album nicht existieren. Hier kommen zwei kreative Dickschädel zusammen, die sich im Wesen nicht doller unterscheiden könnten. Auf der einen Seite steht Fatoni, der sich gerne den Kopf darüber zerbricht, was die anderen sagen. Ihm gegenüber: Edgar Wasser, der immer den Weg nimmt, auf dem sonst niemand spaziert. Den einen zog die Musikindustrie in die Hauptstadt, von dem anderen weiß man eigentlich nie, was er gerade tut – geschweige denn, wo er überhaupt lebt. Aber eine gute Freundschaft braucht nun mal Differenzen. Überhaupt, es ist 2021, wer ist schon nüchtern? Apropos 2021: Man muss an der Uhr drehen, um diese Beziehung zu verstehen. München vor etwas mehr als zehn Jahren. Damals, in der alten Welt, war das mit den gemeinsamen Werten noch einfach: Fatoni genoss ein bisschen lokalen Fame mit seiner Crew Creme Fresh. Den Namen Edgar Wasser kannten nur ein paar enge Vertraute. Aber was zählte, waren Talent und gegenseitige Sympathie. Fatoni traf Edgar und war Fan. Er buchte ihn als Show-Support. Und aus Edgar Wasser wurde ein Phänomen. Jede und jeder wollte mehr hören von diesem viel zu talentierten Antihelden, der uns die Welt in seinen zynischen Lyrics ein Stück weit verklärte. Der Hype war real.

+ Support >>> tba


Einlass 18.30 Uhr | Beginn 19.30 Uhr| Ende 22.00 Uhr
BESTUHLT | NUMMERIERTE PLÄTZE
Location: FREILICHTBÜHNE | Am Roten Tor 1 | 86150 Augsburg
Vorverkauf: 35,00 Euro incl. VVK Gebühr + evtl. 2€ Servicegebühr je Einkauf  bei RESERVIX und allen angeschlossenen VVK STELLEN  wie zB. TOURISTINFO AUGSBURG
Keine Abendkasse! Nur VVK!
Altersbeschränkung: www.musikkantine.de/faq
Eine Veranstaltung im Rahmen des AUGSBURGER STADTSOMMER
Unterstützt von:  NEUSTART KULTUR | INITIATIVE MUSIK
Präsentiert von: EGOFM | KKT | KANTINE AUGBURG
Veranstalter: KAISERHOF EVENT GMBH | STADT AUGSBURG  

 

 

 

 

Gelesen 188 mal