Sa. 04.11.2017 MUDI

Schlagwörter

Flammensaal: Arabesk Rap

Der libanesisch-kurdische Rapper aus Berlin kommt endlich nach Augsburg um sein Top Ten Album “Sabr” auch live vorzustellen!

MUDI (Berlin) >>> Arabesk Rap
"Arabesk Rap" nennt Mahmoud Mouhamed seine Ausdrucksform. Zunächst jedoch noch geprägt von Bushido und Kool Savas, widmet sich Rapper Mudi Mitte der 2000er zunächst dem Gangstarap. Er erzählt von seinem Alltag in den Sozialbauten in Berlin-Schöneberg, vom Leben auf der Straße. Doch bald merkt Mouhamed: Das bin ich ja gar nicht. Fortan wendet Mudi sein musikalisches Notenblatt und investiert in balladesken Introspektivrap. Sein Cousin Hamudi, Teil des Produzententeams The Royals, die schon Beats für Prinz Pi, Chakuza und RAF Camora produziert haben, hilft ihm beim Songwriting. Arabesken prägen ab jetzt das Klangbild. Statt über Gewalt und Perspektivlosigkeit schreibt der Jahrgang 1992 nun Oden an seine Mutter, an Allah, sein gebrochenes Herz und ruft seine Mitmenschen generell zum Gutsein auf. "Damals habe ich gemerkt, dass ich mit Musik, die ich von Herzen schreibe, viel mehr Leute als mit Gangsterrap erreichen kann", erklärt Mudi.
HOMEPAGE - FACEBOOK - WIKIPEDIA - YOUTUBE

Einlass 18.00 h, Beginn 19.00 h
Location: Flammensaal
Vorverkauf: 17,- Euro zzgl. Gebühren – am günstigsten in unserer VVK Stelle im WEISSEN LAMM, ansonsten natürlich bundesweit an allen bekannten VVK Stellen, im KANTINE WEBSHOP und über EVENTIM
Abendkasse: 21,- Euro
Altersbeschränkung: www.musikkantine.de/faq
Präsentiert von: DER BOMBER DER HERZEN

 

 

 

 

Gelesen 95 mal