Mo. 23.04.2018 Tim Vantol + Nico Laska

Schlagwörter

Schwimmbad: Alternative Folk / Acoustic

Der niederländische Alternative Folk Songwriter kommt nach Support-Show für die Itchy (Poopzkid) Jungs nun endlich für eine eigene Headliner Show mit Band zu uns und hat nicht nur das aktuelle Album „Burning Desires“ im Gepäck!

Tim Vantol (Amsterdam/Holland) >>> Alternative Folk / Acoustic
Empfindsame Männlichkeit hat keinen leichten Stand dieser Tage. Aber es hilft ja nichts. Auch Männer empfinden tief, und dann greifen sie zur Gitarre und schluchzen Wesentliches zu bewährten Akkorden. Der Reiz dieser Musik speist sich aus der Emphase, mit der sich der Sänger in seine existenziellen Erzählungen hinein wagt. Auch der Niederländer Tim Vantol bewegt sich auf gut ausgebauten Pfaden.Auf Burning Desire ist es jene Spielart des Folk- oder Countryrock, die ihr Kapital an Ehrlichkeit zuvor im Punk erwirtschaftete – Bob Mould von Hüsker Dü hat’s vorgemacht. Vantol hält sich lieber an Brian Fallon und vor allem Chuck Ragan, dem er sich auch optisch anverwandelt. Vollbart, Holzfällerhemd mit Schweißflecken, solche Sachen. Vantol allerdings schafft es mühelos, mehr als nur eine blassere, weil europäische Variante seiner Vorbilder zu sein.Seine Stimme hat den Druck und die Rauheit, die von vielen Einsätzen kündet, und passt perfekt zu seinen fast perfekten Popsongs. In den dunkleren Winkeln dieses runden Albums skiffelt und fiddelt es allerliebst. Im Ausgeleuchteten gibt es kaum einen Refrain, der nicht prompt hängenbleiben oder zum Mitbrüllen einladen würde. Wer eine Schwäche für Euphorie hat, kann sich hier guten Gewissens begeistern lassen.
HOMEPAGE - FACEBOOK - WIKIPEDIA - YOUTUBE - LAST.FM

Nico Laska (Frankfurt am Main) >>> Singer/Songwriter
Aus nur Gitarre und Gesang wurde mehr. Mehr Instrumente, mehr Herz, mehr Gefühl, aber vor allem mehr Nico Laska. Nach einer England Tour im Oktober 2015, über 50 Konzerten, Support Shows für Ezra Furman, Ed Prosek und einer Europa Tour als Voract für Tim Vantol veröffentlicht der 21 Jährige Frankfurter November 2017 seine erste Single „Light It Up“ als Teaser für die 2018 erscheinende Debüt EP „FINE“. Ob die nächste CD gleich wird oder etwas komplett anderes beinhaltet kann ich nicht sagen, aber gerade eben ist es das, was ich bin - gerade eben ist es FINE“ Nach drei jährigem Hin und Her, suchen, finden und wegwerfen, aufnehmen und löschen, erwachsen werden und Kind bleiben steht „FINE“ für die Verwirklichung des Zeitpunktes. Einen Einblick in das Leben von Nico Laska.
HOMEPAGE - FACEBOOKYOUTUBE

Einlass 19.30 h, Beginn 20.00 h
Location: Schwimmbad
Vorverkauf: 17,- Euro zzgl. Gebühren – am günstigsten in unserer VVK Stelle im WEISSEN LAMM, ansonsten natürlich bundesweit an allen bekannten VVK Stellen, im BANDSHOP, im KANTINE WEBSHOP und über EVENTIM.
Abendkasse: 20,- Euro
Altersbeschränkung: www.musikkantine.de/faq
Präsentiert von: KKT

 

Gelesen 434 mal