Fr. 05.05.2017 Kofelgschroa

Schlagwörter

Flammensaal: Bayern- Krautrock

Die FAZ sagt: “Es gibt nix und niemanden, der klingt wie Kofelgschroa.” Die vier Künstler und Handwerker aus Oberammergau haben ihren eigenen Sound, Bayern-Krautrock mit traditioneller Volksmusik erschaffen.

Kofelgschroa (Oberammergau) >>> Bayern-Krautrock
Kofelgschroa aus Oberammergau: Vier Musiker, Künstler und Handwerker. Matthias Meichelböck, Martin von Mücke, Michael von Mücke und Maxi Pongratz. Entstanden um 2007 aus traditioneller, fideler Volksmusik heraus - aus der damaligen „Kofelmusik". Der Kofel ist der Hausberg Oberammergaus und das „Gschroa" (bezogen auf Geschrei) war die willkommene Namensänderung nach Maxis Lehrmeister Freißl. Der Name spiegelt den Ausdruck ihrer schizophrenen Heimatverbundenheit wieder. Wir spielen gerne Wechseltakte, Mollakkorde, und lange Stücke. "Verlängerung auf dieser Welt, das Ende haben wir nicht bestellt." Wir sind keine professionellen Musiker, sondern Freizeitmusiker mit viel Freizeit. Jeder hat seine eigenständige Aufgabe in ähnlichen und anderen Bereichen. Wir sind vier Freunde, die sich schon lange kennen und gerne miteinander musizieren, Gefühle transportieren und unterhalten. Wir lieben es bedingungslos zu spielen, überraschend, spontan und von den Menschen belauscht zu werden. Auf unseren Reisen sind viele Melodien und Texte entstanden. Die Verarbeitung von Eindrücken wie Freud und Leid, Problemen, Krankheit, Expeditionen durch „arme" Länder, Einsamkeit, pure Zufriedenheit, Lobpreis und „überdruckventilischer" Ausschüttung. Die Texte werden geredet, gesprochen, gesungen und das Ganze auch gern versetzt zusammen und öfter. Das Melancholische, Dadaistisch – komische, Minimalistische, Einfache, Durchsichtige, irgendwie Abgedrehte, Verträumte gefällt uns und wir versuchen es zu transportieren.
HOMEPAGE - FACEBOOK

Einlass 19.30 h, Beginn 20.30 h
Location: Flammensaal
Vorverkauf: 18,- Euro zzgl. Gebühren – am günstigsten in unserer VVK Stelle im WEISSEN LAMM, ansonsten natürlich bundesweit an allen bekannten VVK Stellen, im KANTINE WEBSHOP und über EVENTIM
Abendkasse: 22,- Euro
Altersbeschränkung: www.musikkantine.de/faq
Präsentiert von: Trikont

 

 

 

 

Gelesen 269 mal