Fr. 27.10.2017 Kerstin Eden & Anna Reusch

Schlagwörter

All Areas: Techno

Nach ihrem legendären B2B Sets mit Pappenheimer kommt Frau Eden dieses Mal wieder Solo in die Kantine Augsburg um den Flammensaal standesgemäß zu zerlegen. Und weil wir immer noch hin und weg sind von ihrem letzten Set im Schwimmbad haben wir Anna Reusch gleich mit eingeladen, um genau da weiter zu machen wo sie das letzte Mal aufgehört hat.

KERSTIN EDEN (abstract) >>> Techno
Techno! Und am liebsten open end! Ihre bekannten Marathon Sets, die Nähe zu den Fans und Ihr immer freundliches Wesen sind Ihre Markenzeichen. Treibende und kraftvolle Technosets katapultierten Sie in Deutschland jedes Jahr in die Top Ten der beliebtesten Acts! Und das Kerstin und die Kantine eine Einheit bilden wissen wir alle ja schon länger!
FACEBOOK - SOUNDCLOUD

Support bekommt Kerstin an dem Abend von unserem Resident Arno F. (Residents Club)

ANNA REUSCH (bouq Germany / mfm-booking.de) >>> Techno
Unbeirrbar und mit unbändigem Enthusiasmus klemmt sich Anna Reusch Woche für Woche, Jahr für Jahr hinter das Steuer.
Sie reist dorthin, wo sie gebraucht wird und hat dabei ein Lächeln auf den Lippen. Nichts liebt sie mehr als ihren Sound zu spielen. Sie lebt dafür, sie liefert sich und ihre Kunst der dankbaren, empfänglichen Crowd völlig aus, ganz ihrer Musik verpflichtet.
FACEBOOK - SOUNDCLOUD

Support bekommt Anna an dem Abend von unserer Glory Crew um Pakone (Glory / Rebelz Sound) und Tramatic (Glory /Bunte Klänge)

Einlass & Beginn 23.00 h
Location: Kantine
Vorverkauf: 12,- Euro zzgl. Gebühren – am günstigsten in unserer VVK Stelle im WEISSEN LAMM, ansonsten natürlich bundesweit an allen bekannten VVK Stellen, im KANTINE WEBSHOP und über EVENTIM
Abendkasse: 15,- Euro
Altersbeschränkung: www.musikkantine.de/faq

Aufgrund von massiven Anwohnerbeschwerden bitten wir alle unsere Gäste im Bereich des Kantine Raucherbereichs (Freifläche hinter dem Haus) unnötige Lärmbelästigungen zu vermeiden. Der Kantine droht sonst die Schließung des "Biergartens" ab 22h. Wir und unsere neuen Nachbarn danken euch dafür recht herzlich.

Gelesen 1363 mal